Home
Deutsch
Kontakt
Français
Email
Italiano
Impressum
English
   
   
Mitglied
Membre
Member
   

Urs Ettlin

Urs Ettlin Antiquitäten & Restaurationen

   
           

 

 

 

Address Via Rosatsch 7
7500 St.Moritz
Switzerland
Auktionen St. Moritz AG
Via Rosatsch 7
7500 St. Moritz
Phone +41 (81) 832 1707 +41 (81) 832 1707
Mobile +41 (79) 605 8739  
Fax +41 (81) 832 1917 +41 (81) 832 1917
Email info@ursettlin.ch info@asteauktionen.ch
Homepage www.ursettlin.ch www.asteauktionen.ch
     
Membership CINOA  
Fairs  
Description  

 

Klassische Engadiner-Stube aus der Renaissance, restauriert 2002

 

Handelsgebiete:
Unsere Kernkompetenz sind Möbel aus dem Engadin und dem übrigen Graubünden. Eine grosse Auswahl an alpenländischer Volkskunst, sowie Stiche und Bilder aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert runden unser Angebot ab.
Schätzungen und Expertisen auf unserem Fachgebiet sind weitere Dienstleistungen.

 

Hängekästchen in Arvenholz, frühes 17. Jh., Engadin/Schweiz

 

Geschichte von Antiquitäten-Ettlin:
Antiquitäten-Ettlin wurde 1989 in Samedan gegründet und befindet sich seit 1995 mit Ladengeschäft an der Via Rosatsch 7 in St. Moritz. Wenn am Anfang die Restauration antiker Möbel im Vordergrund gestanden ist, hat sich im Verlaufe der Jahre die Geschäftstätigkeit stark ausgebreitet. Neben den obgenannten Sparten führen wir seit 2002 in Zusammenarbeit mit der Firma Schwab und Partner AG, Pontresina, fachgerechte Restaurierungen ganzer Holz-Innenausbauten durch.

 


gotische Stollentruhen in Arvenholz, um 1550, Engadin/Schweiz

Kalenderrahmen in Arvenholz, dat. 1781, Engadin/Schweiz


Publikation

Das Mobiliar im Engadiner Haus - La mobilia nella casa engadinese
Bild-Band im Format 30x30 cm, 236 Seiten, 3 ausklappbare Grundrisspläne, in Leinen gebunden, über 200 Abbildungen
CHF 169.00 inkl. MwSt. zuzüglich Versandkosten
ISBN 978-3-905404-49-4
Dieser Band hebt mit seinen über 200 Abbildungen einen Schatz von Engadiner Kulturgütern, die von dieser über Jahrhunderte gewachsenen Engadiner Haus- und Wohnkultur zeugen. Sie lebt fort auf kleinem Feuer, wie aktuelle Fotos zeigen, aber verdeckt und kaum wahrgenommen. Kurze Texte zu Raumaufteilung, Nutzung, Mobiliar, Handwerk und Volks-kunst beleuchten wichtige Aspekte dieser Kultur und ihrer Erzeugnisse.
Tenor des Buchs ist weder verklärende Nostalgie noch moralisierende Verlustklage. Statt-dessen wird liebevoll dokumentiert und auf Details in Abbildungen hingewiesen, die nur handwerkliche Fachleute zu erkennen und erklären vermögen.

Il volume in più di 200 immagini descrive un importante giacimento culturale engadinese e mostra l'evoluzione delle case e dei loro arredi nel tempo, contribuendo alla conservazione della memoria. Questi arredi continuano a vivere giorno dopo giorno, come dimostrano le foto, anche al di fuori della famiglia che li ha posseduti e tramandati. I brevi testi sulla suddi-visione dei locali e sul loro uso, sulla mobilia ed i manufatti di arte popolare raccontano frammenti di vita quotidiana attraverso i secoli.
Scopo del libro è documentare con passione tutto questo senza nostalgie del passato o la-mentele moralistiche.